LITHUANIAN TIME:  Contact us NOW  phone: +37 052 625241 Emergency phone: +37 052 625241     
incoming@visitLithuania.net     

Travel information in:   

Lietuviðka informacija keliautojui Deutsch Finnish portugal Español Russian Français Italiano Chinese


Cruise service, shore excursions
 

Litauen ist ein Staat in Nordeeuropa und der südlichste der drei baltischen Staaten. Litauen auch ist das größte Land des Baltikums mit einer Fläche von ca. 65.200 qkm und etwa 3,7 Mio. Einwohner. Es grenzt im Westen an die Ostsee (99 km), und hat gemeinsame Grenzen mit Lettland (453 km),Weißrussland (502 km), Polen (91 km), Kaliningraden Gebiet (227 km). Das Klima ist gemäßigt, die Sommer sind warm, die Winter kalt. Litauen hat eine Vielzahl von landschaftlichen und baulichen Attraktionen zu bieten.
Litauen bietet sowohl für den kulturell interessierten Reisenden mit seiner spektakulären Architektur, Kirchengeschichte, jüdischen Geschichte, Hinweisen auf die deutsche und die sowjetische Besatzung, Teufel-Symbolik, als auch für den Strandurlauber mit sehr schönen Sandstränden auf der Kurischen Nehrung und bei Palanga, und für den Naturliebhaber mit hunderten unberührter Seen, unverbauten Flüssen für Kanutouren viele Anreize. Zudem ist das Reisen in Litauen noch vergleichsweise preiswert.

Einige Fakten über Litauen
katedra4Fläche:
mit 65.000 qkm größter der drei Baltischen Staaten
Hauptstadt:
Vilnius, ca. 650.000 Einwohner
Landessprache:
Litauisch
Klima:
gemäßigt kontinental
Bevölkerung:
3,5 Mio., davon Litauer 83,5%, Polen 6,9%, Russen
8,2%, andere 1,4%
Religionen:
weit überwiegend katholisch, daneben protestantisch,
russisch und jüdisch
Nationaltag:
16.02. (1918) Unabhängigkeit der Republik Litauen
Regierungsform:
parlamentarische Demokratie
Feier und Gedenktage:

01. Januar Neujahr; 
16. Februar Unabhängigkeitstag;
11. März Tag der Wiederherstellung der Unabhängigkeit;
18. April Karfreitag;
21. April Ostermontag;
01. Mai Tag der Arbeit;
06. Juli Jahrestag der Krönung des Königs Mindaugas;
01. November Allerheiligen: 
24./25./26. Dezember Weihnachten; 
31. Dezember Silvester
  

vilnius_skyline_2Reiseinfos
Sie haben sich für eine Reise in unsere Zielgebiete entschieden. Reisen nach Litauen faszinieren, da wir hier ausgedehnte Natur- und Kulturlandschaften vorfinden, die es so bei uns nicht gibt. Im Jahre 1991 wurde Litauen ein eigenständiger Staat. Seit dieser Wende hat eine rasante Entwicklung stattgefunden. Dennoch ist das wirtschaftliche Gefälle zwischen Westeuropa und Baltikum natürlich noch sehr hoch. Trotz der großen Investitionen bleibt gerade im ländlichen Bereich noch viel zu tun und Sie finden nicht überall unseren gewohnten Komfort und Standard vor – bedenken Sie dies auf Ihrer Reise!
Sicherheit
Die Kriminalität in den baltischen Ländern hält sich nach unseren Erfahrungen in Grenzen. Nur sehr wenige unserer vielen Kunden mussten Diebstähle beklagen. Unsere Kunden bestätigen, daß sie sich auf Ihren Reisen immer sicher gefühlt haben. Sie sollten zu Ihrer Sicherheit nur bewachte Parkplätze in den Städten nutzen und Ihre Wertsachen nicht frei herumliegen lassen. Nach Aussage des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland sind alle ehemaligen Ostblock-Länder als Reiseländer mit erhöhtem Risiko zu bewerten.
Osteuropäische Zeit.
In Litauen beträgt die Zeitdifferenz zu Deutschland 1 Stunde.
Visaformalitäten
Keine Visapflicht für deutsche Staatsbürger für die baltischen Staaten (bis 3 Monate im Jahr). Für Russland benötigen Sie ein Visum. Ihre Visaformalitäten übernehmen wir gerne für Sie.
Geldwechsel Baltikum
Traveller-Schecks werden fast überall akzeptiert. In allen größeren Banken und Hotels werden alle bekannten Kreditkarten (Visa, American Express, Eurocard/Mastercard) akzeptiert. Bei Ausfuhr von mehr als 10.000,00 € Deklarationspflicht! Mit Ihrer EC-Karte, die gleichzeitig Maestro-Karte ist, bekommen Sie aus allen Geldautomaten Landeswährung. Fragen Sie Ihre Bank, ob Ihre EC-Karte auch für das Ausland frei geschaltet ist.
Öffnungszeiten Banken und Geschäfte
Banken sind von Mo.– Fr. von 9:00 – 15:00 Uhr bzw. 16:00 Uhr geöffnet. Wechselstuben sind von Mo.- Fr. von 9:00 - 19:00 bzw. 20:00 Uhr geöffnet, Sa. von 9:00 - 15:00 Uhr. Die meisten Geschäfte sind werktags von 9:00 - 20:00 Uhr, Samstags von 9:00 – 18:00 Uhr geöffnet. In größeren Städten sind einige Läden bis 20:00 Uhr die ganze Woche geöffnet.
Trinkgeld
Service und Trinkgeld sind in Restaurant- und Hotelrechnungen mit einbezogen. Es muss kein Trinkgeld gegeben werden, obwohl eine Kleinigkeit akzeptiert wird.
Taxi
Freie Taxen sind am leuchtenden Taxilicht auf dem Dach zu erkennen. Tipp: Das Taxometer sollte laufen. Wichtig: Unterschiedliche Preise bei verschiedenen Taxifirmen.
Medizinische Versorgung
Impfungen oder ein Gesundheitszeugnis werden für die Einreise in die Baltischen Länder nicht verlangt.
Beim Beerenpflücken oder Pilzesammeln im Wald ist auf Zeckenbisse zu achten. Die Zecken können Krankheitsüberträger von Enzephalitis (Hirnhautentzündung) oder Boreolose sein.
Die meisten Medikamente sind in den baltischen Staaten in Apotheken erhältlich, die es in jeder Stadt gibt. Öffnungszeiten: 8:00 oder 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Bei Krankheit oder Unfall hat der Patient die Rechnung der Behandlung zu zahlen.
Das Abschließen einer Reisekrankenversicherung ist angebracht, (in Litauen muss eine in Litauen gültige Krankenversicherung vorliegen) ebenso wie das Mitbringen persönlicher Medikamente.
Laut den gesetzlichen Reiserichtlinien sind wir verpflichtet Sie auf den Abschluss einer Reisekrankenversicherung mit Rücktransport und einer Reiserücktrittskostenversicherung hinzuweisen.
Falls Sie keinen Reiseschutz buchen, tragen Sie die Kosten eines Krankenrücktransportes / Storno- und zusätzliche Rückreisekosten selbst.
Daher empfehlen wir Ihnen einen sicheren Reiseschutz mit Notruf-Service rund um die Uhr.
Wir können Ihnen einen umfassenden Reiseschutz mit der Europäischen Reiseversicherung anbieten. 
Alle Angaben ohne Gewähr.

„Visit Lithuania“ ist seit dem Jahr 2001 fest auf dem litauishen Reisemarkt positioniert und hat sich als Incoming-Agentur für Litauen einen guten Namengemacht.

  • Wir haben 15 Jahre Erfahrung!
  • Wir garantieren Ihnen das beste Angebot zum besten Preis!
  • Wir sind zuverlässige Reise-Agentur in den baltischen Ländern!

 

„Die litauische Erfahrung“- Die meisten Tour seit 2005 an der Zeit!

(10 Tage / 9 Nächte)

 

Besonders sehenswert sind neben den Städten Vilnius, Kaunas sowie Klaipėda auch Druskininkai mit dem Grūtas-Monumentalpark, das Wasserschloß von Trakai, der Kreuzberg von Šiauliai, natürlich die Kurische Nehrung und vieles mehr!

     

1. Tag

 

2. Tag

 

 

 

 

Nach der Ankunft in Vilnius erste Erkundungen der Altstadt. Gegen 19.00 Uhr lernen Sie bei einem Willkommensabend alle Teilnehmer sowie Ihre Reiseleitung kennen. Übernacht in Vilnius.

Am Vormittag Stadtspaziergang durch die schöne Altstadt von Vilnius - gotische Bürgerhäuser, St. Anna-Kirche, Peter-und-Paul-Kirche und die Kapelle der Morgenröte mit der Schwarzen Madonna von Vilnius. Sie besuchen die Gediminas Turm,  KGB Museum und Vilnius  Universität. Übernacht in Vilnius.

vilnius1

3. Tag

 

 

 

 

Am Morgen machen Sie einen Ausflug nach Trakai, der alten Hauptstadt des litauischen Reiches. Nach einem Stadtrundgang besuchen Sie die gleichnamige Wasserburg, die sicher zu den meistfotografierten Objekten Litauens zählt. Die Burg beherbergt ein historisches Museum, dass das litauische Fürstenleben im Mittelalter anschaulich darstellt. Nachmittags Besichtigung Kernavė. In Kernavė können Sie die 5 Dämme besteigen und den atemberaubenden Blick über das prachtvolle Flusstal der Neris genießen. Der Ort wurde 2004 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Rückfahrt nach Vilnius. Übernacht in Vilnius.

kernaveee

4. Tag

Am Morgen  machen Sie einen Ausflug nach National Park Dzūkija - das größte Schutzgebiet in Litauen (55900 ha). Besichtigung der Grūtas Park. Es gibt dort viele Skulpturen aus der Zeit der sowjetischen Besatzung Litauens, die von ihren ursprünglichen Standorten in den Stadtzentren entfernt wurden, hierhin entsorgt und inmitten eines Kiefernwaldes in einer für Propagandastatuen bewusst befremdlichen Umgebung wieder aufgestellt wurden.  Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Druskininkai. Übernacht in Druskininkai.

gruto_parkas

5. Tag

Fahrt von Druskininkai nach Kaunas. Auf Ihrem Weg nach Kaunas besuchen SieFreilichtmuseum in Rumsiskes. In Museum wurden Sie mit der Architektur, Traditionen, Bräuchen, dem Handwerk und dem Lebensstil der unterschiedlichen ethnografischen Regionen des Landes im 18.-19. Jahrhundert vertrauten. Während Tour durch Kaunas werden Sie folgende Sehenswürdigkeiten von Kaunas kennenlernen: die Altstadt von Kaunas mit der St. Georg Kirche, die Reste der Kaunasser Burg, das theologisches Seminar, das Kaunasser Rathaus, die Jesuiten-Kirche, die Erz-Kathedrale, die Vytautas-Kirche, das "Donner"-Haus (leider nicht zu betreten). Sie werden zu besuchen der wunderschönen barocken Klosteranlage Pazaislis-Kloster und M. K. Čiurlionis Kunst Museum. Übernacht in Kaunas.

kaunorotuse

6. Tag

Am morgen Fahr von Kaunas nach Klaipėda. Die drittgrößte Stadt Litauens ist eine historische und gegenwärtige Hafenstadt, sowie der Urlaubsort vieler Litauer. Die Altstadt von Klaipeda bietet den Theater-Platz mit der "Ännchen-von-Tharau-Figur", mehrere alten Straßen und Fachwerkhäuser, die Lindenstrasse mit dem ehemaligen Postgebäude, den Park der Mazvydas-Skulptur und noch anderem an, was Klaipeda zur kulturelle Mitte zwischen Deutschland und Litauen macht. Übernacht in Klaipėda.

klaipeda

7. Tag

 

 

Von Klaipėda aus nehmen Sie die Fähre hinüber auf die Kurische Nehrung, die Ostsee vom Kurischen Haff trennt. Die Tour umfasst den Gang über den Hexenberg in Juodkrante (Schwarzort), 19 Km von Klaipeda entfernt, der mit phantasievollen Holzskulpturen, die die Motive der litauischen Märchen und Volkssagen widerspiegeln, geschmückt ist. Weiter geht’s nach Nida (Nidden) (30 Km). Nida ist eine alte Fischersiedlung, die durch ihre majestätischen Sanddünen, dem Thomas Mann Haus, der neo-gotische Kirche und dem alten Kuhren ethnografischen Friedhof berühmt ist. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Palanga  für Übernacht.

nida

8. Tag

 

Am Vormittag Stadtspaziergang durch die schöne Palanga Stadt, dem vielleicht beliebtesten Kur- und Badeort des Baltikums. Sie werden dem Schloss des Grafen von Tyszkiewicz einen Besuch abstatten, das im Herzen eines Botanischen Gartens mit über 200 Pflanzenarten, einem Rosarium sowie mehreren Teichen und Springbrunnen liegt. Das Schloss beeindruckt mit seinem Bernsteinmuseum, einem der größten der Welt, mit fast 25.000 Stücken.  Übernacht in Palanga.

gintaro muziejus

9. Tag

 

Fahrt von Palanga über Šiauliai nach Vilnius. Unterwegs halten Sie in Siauliai, um denBerg der Kreuze zu besichtigen. Der Kreuzberg, bedeckt mit Tausenden von Kreuzen aus allen Materialien, die sich um ein Bild der Muttergottes scharen, ist ein Ort der Frömmigkeit und Symbol des litauischen Nationalbewusstseins. Rückfahrt nach Vilnius  für Übernacht.

Kryziu_kalnas

10. Tag

 

Frühstück. Transfer zum Flughafen.

 

Tour Preis - 1300 Eur/ pro Person im Doppelzimmer.

Der Preis beinhaltet:

  • Unterkunft – 4 Übernachtungen in Vilnius, 1 Übernachtungen in Druskininkai, 1 Übernachtungen in Kaunas, 1 Übernachtungen in Klaipėda, 2 Übernachtungen in Palanga;
  • Transport;
  • Deautschsprechende Reiseleitung;
  • Willkommen und Abschied Abendessen;
  • 9 Buffet Breakfast & 2 Mittagessen;
  • Besuche in Museen: Vilnius Universitat, Die Obere Burg und der Gediminas-Turm, KGB Museum, Trakai Burg, sowjetischen Skulpturenpark „Grūtas“, litauische Folk Museum , M.K. Čiurlionis Kunst Museum,  Pažaislis Kloster, Thomas Mann memorial Museum, BernsteinMuseum.
  • An-und Abreise Transfers;
  • Informationsmaterial.

„Balticum Highlights“- Tour durch drei baltischen Staaten

(7 Tage / 6 Nächte)

 

Besuchen Sie die Baltischen Hauptstädte: Vilnius in Litauen, Riga in Lettland und Tallinn in Estland. Des Weiteren sehen Sie die imposante Wasserburg Trakai, den Berg der Kreuze bei Siauliai, das Schloss Rundale bei Bauska sowie den Altstadt  von Riga, Sigulda, Turaida Burg, den Altstadt von Tallinn, Kadriorg Palast und vieles mehr.

 

1. Tag

Nach der Ankunft in Vilnius erste Erkundungen der Altstadt. Gegen 19.00 Uhr lernen Sie bei einem Willkommensabend alle Teilnehmer sowie Ihre Reiseleitung kennen. Übernacht in Vilnius.

vilnius1

2. Tag

Stadtrundfahrt und Altstadtrundgang durch Vilnius. Sie sehen u.a. die Peter- und Paul-Kirche, die Gediminas Burg, den Kathedralenplatz, die Anna- und Bernhardinerkirche, das Tor der Morgenröte, den Rathausplatz, die Kirche des Heiligen Johannes und die Universität. Nachmittags Ausflug nach Trakai mit Besichtigung der berühmten Wasserburg. Übernacht in Vilnius.

TRAKAI

3. Tag

Fahrt von Vilnius über Šiauliai nach Riga. Unterwegs halten Sie in Šiauliai, um den Berg der Kreuze zu besichtigen. Bei Bauska steht die Besichtigung des hübschen Barockschlosses Rundale auf dem Programm. Dieser Prunkbau, von dem italienischen Bauherren Rastrelli entworfen, besticht vor allem durch seinen Weißen Saal und das von Seidenbrokat-Tapeten gezierte Rosenzimmer. Ankunft am späten Nachmittag in Riga. Übernacht in Riga.

rundale

4. Tag

Am Vormittag wartet eine informative Stadtrundfahrt mit einem Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt Rigas auf Sie. Besichtigt wird u.a. der Rigaer Dom, die Große und Kleine Gilde, die Petrikirche, das Schwarzhäupterhaus und das Rigaer Schloss. Übernacht in Riga.

riga

5. Tag

Auf Ihrem Weg nach Tallinn besuchen Sie den Nationalpark von Gauja bei Sigulda. Berühmt ist auch die nahe Bischofsburg von Turaida, ursprünglich Vredeland genannt, die stolz aus dem dichten Wald in die Höhe ragt. Auf dem Weg dorthin durchqueren Sie das herrliche Tal der Gauja, passieren die Gutmannshöhle und kommen an einer Linde vorbei, die einer Legende nach das Grab der „Rose von Turaida" ist.  Nachmittags Weiterfahrt nach Tallinn. Übernacht in Tallin.

TURAIDA

6. Tag

Bei einer Stadtrundfahrt wird Ihnen die wechselhafte Geschichte der Stadt Tallinn näher gebracht. Beim Altstadtspaziergang besichtigen Sie u.a. den Schlossberg Toompea, die Alexander -Newskij -Kathedrale, die St. Olafskirche, den Rathausplatz und natürlich die mittelalterliche Wehrmauer mit ihren Türmen. Optional: Nachmittags Ausflug zum Kadriorg Park mit Besichtigung des Kadriorg Schlosses. Übernacht in Tallinn.

talinas

7. Tag

Frühstück. Transfer zum Flughafen.

Tour Preis* ist 690 Eur/ pro Person im Doppelzimmer.

Der Preis beinhaltet:

  • Unterkunft – 2 Übernachtungen in Vilnius, 2 Übernachtungen in Riga, 2 Übernachtungen in Tallinn;
  • Transport;
  • Deautschsprechende Reiseleitung;
  • 6 Buffet Breakfast;
  • Besuche in Museen: Vilnius Universitat, Die Obere Burg und der Gediminas-Turm, KGB Museum, Trakai Burg, Rundale, Dom zu Riga, Turaida Burg, Kadriorg Palast.
  • An-und Abreise Transfers;
  • Informationsmaterial.

*Preis ist gültig für die Reisen ab mind. 4 Persone

Half-day tour to Trakai

Trakai (4 hours tour) is one of the oldest Grand Duchy of Lithuania residence and capitals. Trakai is the second capital of Lithuania.

Tour to Kernave

Kernave village (4 hours tour) located on the banks of the river Neris (35 km from Vilnius) has been known as the capital of Lithuania before Trakai and Vilnius. 

Country life museum in Rumsiskes

Country life Open Air Museum of Lithuania (6 hours tour) is a unique and one of the largest (195 ha) open-air ethnographic museums in Europe.

Fly & Lease of campers in the Baltic.

Camper on the road

Take a tour and discover Baltics by yourself!

You will be able to travel comfortably throughout Baltic Sates in our campers, as passengers really may feel themselves like home and take any necessary stuff with them, even their most loved cup for coffee.
A virtue of motor homes is the possibility to be in the cabin in all companionship while going from place to place.
Moreover, you will be free as you will be independent from hotels and every evening you will be able to spend in any place you wish!

Prepaid individual transfer :

no trouble with money exchange upon arrival,
no need to take care oftaxi search,
no language problems !

The driver will wait for you at arrival hall with your name on the card, will help you with luggage and will safely transfer you to agreed place.
Please fill in the Transfer Reservation and we will contact you within 24 business hours with confirmation

KIA CARNIVAL  25 EUR (max 5 persons)                                                
MERCEDES-BENZ VIANO  35 EUR (max 7 persons)

per car only!